Bestandslageplan:

In einem maßstabsgerechten Lageplan (z.B. 1:100) werden alle wichtigen Informationen des Entwässerungssystems dargestellt. Hierzu gehören:

-
Verlauf der Leitungen mit Angabe der Rohrdurchmesser,
-
des Rohrmaterials und der Längen,
-
Lage der Schächte mit Durchmesser und Tiefe sowie
-
Bemaßung der Knickpunkte, Schächte, etc. bezogen auf das Gebäude